Judith Neunhaeuserer ist im Rahmen eines Stipendiums zur Neumayer-Station III in die Antarktis gereist. Da es um den Dialog von Wissenschaft und Kunst gehen sollte und um deren Schnittstellen, brachte sie den ForscherInnen vor Ort Kunst mit.

Täglich wurde ein Video auf einen bereits vorhandenen Bildschirm an einer etablierten Position gezeigt: der Monitor in der sogenannten Messe. Dabei handelt es sich um den Speisesaal der Station. Jeden Tag zwischen Mittag- und Abendessen, zur Kaffeezeit, lief ein Video. Angekündigt wurde es am schwarzen Brett/ Whiteboard im Flur. Neben dem Monitor lag der Informationstext zur jeweiligen Arbeit.

Aktuell ist die Position der Neumayer-Station auf dem Ekström-Schelfeis nahe der Atka-Bucht im nordöstlichen Weddell-Meer bei 70°40´S, 008°16´W.

Video: "this will also change"